Ulrike Gräf Heilpraktikerin Musikalische Früherziehung
09131/7123682

 

 

 

Manuelle Techniken


Die Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn ist eine sanfte manuelle Therapie, in der Fehlstellungen unter Mithilfe des Patienten korrigiert werden. Die Korrektur erfolgt ohne "Knacken" oder ruckhafte Bewegungen. Über ein schonendes Zurückgleiten werden die Wirbel oder Gelenke wieder in die richtige Postition gebracht.

Die Breuss-Massage ist eine energetische Wirbelsäulenmassage, die ihre Anwendung vor oder nach einer Dorn-Behandlung, aber auch als selbständige Therapiemethode findet. Sie bewirkt eine sanfte Lockerung, Energetisierung sowie Streckung der Wirbelsäule und des Kreuzbeins.

Des weiteren wende ich die sanfte Chiropraktik nach Marienhoff an um Blockaden zu lösen und ergänze dies mit neuromuskulären Techniken (Triggerpunktbehandlung/Faszienbehandlung).